Belgien mit Holland und Luxemburg

4-tägige Busreise vom 17. bis 21. Juni 2018

 

 

Entdecken Sie auf dieser Reise die eher unbekannten Ecken des kleinen Königreichs mit seinen vielen Fassetten. Abstecher nach Luxemburg und in die Niederlande runden das Programm ab.

 

1. Tag, 17.06.18 Anreise über Luxemburg

Frühe Abfahrt in Creglingen Richtung Luxemburg. Zur Stärkung gemeinsames Frühstück in einem familiengeführten Weingut. Bei einer Stadtführung durch Luxemburg erfahren Sie mehr über die europäische Metropole. Lassen Sie sich vom Charme, der durch die vielfachen Kontraste von Tradition und Moderne geprägt wird, verzaubern. Ihre Zimmer beziehen Sie im 4**** Mercure Hotel Vé. Im neuen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool und verschiedenen Saunen können Sie entspannen. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag, 18.06.18 Chicoree und Antwerpen

Nach dem Frühstück Fahrt mit der örtlichen Reiseleitung nach Merchtem und Besichtigung eines Chicoréebetriebs. Das aus Belgien stammende Blattgemüse muss im Dunkeln angebaut werden und ist dort sehr gefragt. Weiterfahrt durch die Region Seeland, vorbei an den Sturmflutwehren der Niederlande, nach Antwerpen zur Stadtführung. Die ehemals reichste Handelsstadt Europas ist bis heute Welthauptstadt der Edelsteine und zieht mit ihrem besonderen Flair zahlreiche Kaufleute und große Künstler an. Abendessen in einem Antwerpener Restaurant.

 

3. Tag, 19.06.18 Austernzucht und Brügge

Der heutige Tag führt zuerst an die Nordsee, hier Besichtigung eines Austern-zuchtbetriebes. Das Fischen der Marktaustern dauert gewöhnlich von August bis Mai. Natürlich darf eine Verkostung der edlen Meeresfrüchte nicht fehlen.

An der Strandpromenade können Sie sich dann noch den Wind um die Nase wehen lassen bevor es weiter geht nach Brügge. Beim Rundgang durch Brügge entdecken Sie selbst wie schnell die flämische Stadt ihre Besucher mit dem gut erhaltenen mittelalterlichen Charme verzaubert. Mehr zur Entstehung der süßen belgischen Schokolade erfahren Sie beim Besuch des Erlebnismuseums Choco Story. In der Schaumanufaktur können Sie beim Pralinenherstellen über die Schulter schauen und natürlich auch probieren.

Abendessen im Hotel.

 

4. Tag, 20.06.18 Fachprogramm und Domstadt Aachen

Heute führt Sie der Weg bereits zurück nach Deutschland. Doch zuerst steht noch ein Besuch auf einem Ackerbaubetrieb sowie einem Betrieb mit der bekannten Fleischrindersorte Blau-Weiße-Belgier auf dem Programm. Ihr Zimmer für die letzte Nacht beziehen Sie im 4****Mercure Hotel Aachen Europaplatz. Mit Ihrem Stadtführer erkunden Sie die Grenzstadt Aachen in all Ihren Fassetten. Die 2000 jährige Altstadt lädt zum Bummeln und entspannen ein. Den Abend haben Sie in Aachen zur freien Verfügung.

 

5. Tag, 21.06.18 Rheinisches Braunkohlereviert mit Bauer Willi

Zum Abschluss der Reise wartet noch ein besonderes Highlight auf Sie. Eine Rundfahrt mit Bauer Willi durch das rheinische Braunkohlerevier. In den letzten Jahren hat sich Bauer Willi vor allem durch seinen unermüdlichen Einsatz in der Öffentlichkeitsarbeit für die moderne Landwirtschaft einen Namen gemacht. Heute erkunden Sie mit Ihm seine Heimat - das Rheinland. Unterwegs sehen Sie die renaturierten Tagebauflächen und besuchen auch das Informationszentrum von RWE im Schloss Pfaffendorf. Gigantisch wird es dann am aktiven Tagebau Hambach. Anschließen Heimreise.



Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung im 4*Mercure Hotel Vé in Mechelen
  • 1 x Übernachtung im 4*Mercure Hotel Aachen Europaplatz
  • 4 x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 3 x Abendessen
  • Frühstück Anreisetag
  • Eintritt und Führung Choco Story inkl. Schokoladenverkostung
  • Führung Austernzucht inkl. Austernverkostung
  • Rundfahrt mit Bauer Willi
  • Stadtführung Luxemburg & Aachen
  • Fachprogramm wie beschrieben
  • 2,5 Tage örtliche Reiseleitung in Belgien
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung
     

Preis pro Person im Doppelzimmer:
658,- € Mitglieder
683,- € Nichtmitglieder

Einzelzimmerzuschlag: 158,- €
Mindestteilnehmer: 31 Personen
Anmeldeschluss: 01.03.2018