Maiszünslerbekämpfung aus der Luft - Trichogramma Ausbringung im Mais

Im Mais ist der Maiszünsler der Schädling Nummer eins. Abgebrochene Stängel und abgefallene Kolben können zu erheblichen Ernteverlusten führen. Nicht zu unterschätzen sind außerdem die Folgeschäden durch Pilzbefall an den Fraßstellen. Aflatoxine und andere Pilzgifte mindern die Leistung der Tiere.

Die Bekämpfung mit der Schlupfwespe Trichogramma ist ein bekanntes biologisches Bekämpfungsverfahren, das seit Jahren praktiziert wird.

Das Land Baden-Württemberg fördert die Ausbringung im FAKT Programm mit 60,- Euro je ha.

Wir bieten ihnen die Ausbringung mit Multikoptern (Drohnen) an.

Die Kugeln mit den Trichogramma Schlupfwespen werden dabei termingerecht und gleichmäßig auf dem Acker verteilt.

Bei zweimaliger Überfliegung werden jeweils 100 Kapseln pro ha ausgebracht. Diese Dienstleistung kostet inklusive der Trichogrammakugeln 79,- Euro pro ha (78,- Euro ab 20 ha und 77,- Euro ab 40 ha plus MwSt.).

Bei Schlägen kleiner <1ha wird zudem ab 2019 eine Schlagpauschale von 12,- Euro pro Schlag berechnet.

Die Ausbringung erfolgt in Absprache mit dem Amt für Landwirtschaft die den Termin festlegen sowie durch eigene Fangergebnisse mittels Lichtfallen.

Die Ausbringung mit dem Multikoptern erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring Schwäbisch-Hall.

 

Seit 2018 ist die Ausbringmenge der verwendeten Biocare Schlupfwespen in den Kugeln um 50 % erhöht. Insgesamt wird die Menge von 200 000 auf 300 000 Tiere pro ha erhöht. Das ist sehr gut.

 

Saison 2019    Bestellung bis 26.04.2019

 

Bitte tragen Sie ihre Maisflächen die 2019 beflogen werden sollen in das Internetportal des Maschinenrings ein: www.mr-geo.de.

 

Sie erhalten dann ein Angebot und auch eine Auftragsbestätigung per Mail.

Wir bestellen die notwendige Menge an Trichogrammakugeln und planen die Ausbringung. Die Piloten befliegen dann selbstständig die angemeldeten Flächen. Sie werden dazu vorher informiert und können bei Interesse die Ausbringung vor Ort verfolgen.

Sie können ab sofort Ihre Flächen in das Portal eintragen.  Weitere Informationen erhalten sie bei Benedikt Dertinger, Tel.: 07933 / 340

 

Unser aktueller Flyer zum Download
Trichogramma Flyer 2019.pdf
PDF-Dokument [322.6 KB]
Eine ausführliche Anleitung zur Erfassung der Flächen finden Sie in nachfolgender pdf-Datei
Anleitung Erfassung der Flächen 2019.pdf
PDF-Dokument [622.8 KB]