Düngebedarfsermittlung mit der MR-Plattform

Ab 2019 bieten wir Ihnen an, die Düngebedarfsermittlung für Stickstoff und Phosphat nach den Vorgaben der neuen Düngeverordnung für Sie zu erstellen.

Den dafür notwendigen Erfassungsbogen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Die Kosten werden mit einer Betriebspauschale plus einer Pauschale für jeden Schlag/Bewirtschaftungseinheit berechnet, vorausgesetzt, SIe stellen uns alle dafür erforderlichen Daten vollständig zur Verfügung.

Sollten Rückfragen notwendig sein, werden wir den Zeitaufwand zusätzlich nach Aufwand berechnen.
Zur Vereinfachung haben wir in unserem Berechnungsprogramm zudem die Möglichkeit, die Schläge aus Fiona einzu-lesen. Dazu müssen Sie Ihre Daten als Zip-Datei exportieren und uns diese Datei zukommen lassen (uns werden dann nur die Schlagnamen und Schlaggrößen angezeigt).

 

Aktuell besteht außerdem die Schwierigkeit, dass nur mit den Nmin-Durchschnittswerten der letzten 10 Jahre gerech-net werden kann, da noch keine aktuellen Nmin-Werte vorlie-gen. Eine Anpassung an den ermittelten Wert ist aber nur dann zwingend notwendig, wenn die aktuellen Nmin-Werte um mehr als 10 kg N/ha vom Durchschnittswert abweichen.

 

Als Ergebnis erhalten Sie für jeden Schlag bzw. für jede Bewirtschaftungseinheit die Düngebedarfsermittlung, siehe nachfolgendes Beispiel:

 

Erhebungsbogen Düngebedarfsermittlung
2019 MRS Erhebungsbogen für Düngebedarfs[...]
PDF-Dokument [118.2 KB]

Nährstoffbörse der Maschinenringe ist online

Die deutschlandweite Nährstoffbörse der Maschinenringe ist im November 2017 im Internet online geschaltet worden. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, sich ab sofort unter https://naehrstoff.maschinenring.de

zu registrieren und Angebote oder Gesuche für Gülle, Festmist, Lagerraum etc. einzutragen.

Das Portal funktioniert vorerst als reine Börse für organische Düngemittel im Stil von Kleinanzeigen und soll in den ersten Monaten 2018 um viele Funktionen wie Berechnungen der Nährstoffbilanz, der Feld/Stallbilanzen oder der Stoff/Strombilanzen erweitert werden. Falls keine geeignete EDV zur Verfügung steht, nehmen wir in der Geschäftsstelle gerne Ihre Inserate entgegen und tragen diese für Sie ein.

Bereits jetzt finden Sie außerdem gesetzliche Vorgaben und Informationen zur neuen Düngeverordnung im Infobereich.